inline640_02

 

Über unsere Kanzlei

Unsere Philosophie basiert auf dem Anspruch, unser Leistungsangebot der umfassenden Beratung mit dem Begriff “Mandantenorientierung” zu untermauern. Denn eine Rechtsanwaltskanzlei ist heute nicht rein juristische Beratungsstelle, sondern auch als Serviceunternehmen und vor allem als Dienstleister für den Menschen zu sehen.

Mandantenorientierte Beratung setzt voraus, sich in die Lage anderer Menschen versetzen zu können, sich ihre Umstände zueigen zu machen. Wer Paragraphen nicht kreativ interpretiert, also Recht statisch und kategorisch einsetzt, handelt nicht wirklich als Rechtsberater für einen Mandanten. Er ordnet nur noch Paragraphen zu.

Wir von Raths gehen einen eigenen Weg. Wir verstehen Recht einerseits als dynamisches System, reduzieren aber die komplexe Rechtssprechung immer auf das Entscheidende: auf den Menschen. Denn nichts ist wertvoller als Ihr ganz eigenes Recht.

Die Kanzlei verfügt über ein modernes Kanzleiverwaltungssystem, das integrierte Datensammlungen erreichbar und Online-Kollisionsrecherchen (wichtig bei Markennamen, Copyright etc.) sowie flexible Informationsrecherchen oder beispielsweise Online-Bonitätsprüfungen möglich macht. Dabei dient uns das World Wide Web unterstützend als Zugang zu nationalen und internationalen Rechtssprechungen und Raumwissen.

 

Die Partner

Wir sind ein gut aufeinander eingespieltes Team, das in den jeweiligen Fachbereichen hochspezialisiert arbeitet.
Jede der sich hierbei stellenden Fragen hat ihre eigene juristische Antwort und unsere Aufgabe ist es, die für Sie richtige Beratungslösung zu finden.

inline150x400_01

Wir gehen einen eigenen Weg. Wir verstehen Recht einerseits als dynamisches System, reduzieren aber die komplexe Rechtssprechung immer auf das Entscheidende: auf den Menschen.

Günther W. Raths

inline150x400_03

Wir verfolgen mit rechtlichen Betreuung stets den Anspruch, nachhaltig Werte zu schaffen und zu sichern. Dies schaffen wir diskret und erfolgreich mit einem eingespielten Team, langjähriger Erfahrung sowie erprobten Netzwerken.

Dr. Wolfram Wessely